Hewi an der Toilette

Die Vorderkanten des WCs und des Rollstuhls müssen für das Umsteigen von der Seite in einer Linie stehen. Aus dem Grund muss der Abstand von Vorderkante WC bis zur Wand 70 cm betragen. Solche WCs gibt es im Fachhandel.
Stütz- und Haltegriffe am WC müssen für eine gute Sitzstatik im Abstand von 35 cm zur Toiletten-Achse montiert werden und mind. 15 cm über die WC-Vorderkante hinausreichen, um das Aufrichten und den Transfer zu erleichtern. Klappgriffe ermöglichen den lateralen Überstieg vom Rollstuhl auf das WC und umgekehrt. Die Montagehöhe muss bei der Toilette, aber auch an Waschbecken, Badewanne oder Dusche, den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen und liegt in der Regel bei 85 cm. Papierhalter und Bürste müssen leicht erreichbar sein.
 
MontageempfehlungenPrivat/
Rollstuhlbenutzer
Privat/Senioren und
Gehandicapte
Öffentlicher
Bereich
Sitzhöhe inkl. Sitz48 cmindividuell48 cm
WC-Tiefe (Abstand Vorderkante zur Wand)70 cmindividuell70 cm
Seitliche Bewegungsfläche95 cm links oder rechtsindividuell95 cm links und rechts
Bewegungsfläche vor dem WC150 cm breit
150 cm tief
120 cm breit
120 cm tief
150 cm breit
150 cm tief
Seitlicher Abstand vom WC zur Wand30 cmindividuell95 cm
Rückenstützeindividuellindividuell55 cm hinter der Vorderkante
Klappgriffeindividuellindividuellbeidseitig in 85 cm Höhe
Befestigungsabstand individuellindividuell 70 cm
mit integrierter Spülung individuell individuell links und rechts
mit integriertem Papierhalter individuell individuell links und rechts

 

In Wohnungen für Rollstuhlbenutzer sind WC-Sitzhöhen von 48 cm einschließlich WC-Sitz vorgeschrieben. Diese Höhe entspricht der durchschnittlichen Rollstuhlsitzhöhe und soll den Kraftaufwand für den Transfer vom Rollstuhl zum WC reduzieren.
Bei dieser Höhe haben die Beine noch Kontakt zum Boden, was die Sicherheit beim Sitzen verbessert. Gegebenenfalls ist eine Höhenanpassung an individuelle Bedürfnisse notwendig. Wichtig ist es, die Sitzstatik und das Überwechseln durch Sicherheitssysteme wie Stütz- und Haltegriffe zu unterstützen und abzusichern.